Freitag, 1. Juli 2016

Ziel der Rattenfänger ist es

die einen davon zu überzeugen, dass die anderen keine Menschen sind. (frei nach Aldous Huxley)

Dienstag, 22. März 2016

Barmherzige Samariter: Flüchtlinge retten Nazi

Der hessische NPD-Funktionär Stefan Jagsch hat letzte Woche im Wetterauskreis zwischen Altenstadt und Büdingen sein Auto gegen einen Baum gesetzt. Nach Angaben der Feuerwehr waren syrische Flüchtlinge als erste am Unfallort, befreiten das Unfallopfer aus seinem Wagen und leisteten Erste Hilfe.

Der hessische NPD-Chef Jean-Christophe Fiedler sprach nach Angaben der FAZ von einer "sehr guten humanen Leistung". Nicht bekannt ist, ob die NPD Hessen nun auch zu einer humanen Geste bereit ist.

Der Unfallfahrer hakte sich noch Ende Januar bei einer Demonstration gegen Flüchtlinge in Büdingen unter. Da hieß es noch die Flüchtlinge seien "Invasoren", "sozialschmarotzende Touristen" und "gesetzlose Primaten".

Die Polizei tappt noch im Dunkeln, was den Unfallhergang betrifft. Die Straße sei eigentlich sicher.

Auf Facebook fanden sich Kommentare wie: "Jetzt nehmen die Ausländer sogar die Erste Hilfe weg."

Stefan Jagsch